Crossfire


Foto: Maximilian Blom

Crossfire 20.02.2019, 08:00

BURNING WITCHES - Crossfire mit Lala Frischknecht & Jeanine Grob

Auf ihrer ersten großen Tournee machten BURNING WITCHES im Januar zusammen mit Grave Digger die Bühnen Europas unsicher. Bei ihrer Show in der Bochumer Zeche schnappten wir uns die Rhythmusgruppe der Band, bestehend aus Drummerin Lala Frischknecht und Bassistin Jeanine Grob, zu einer Runde „Erkenne die Melodie“. Immerhin drei von sechs Punkten stehen am Ende zu Buche, obwohl beide vorher sicher waren, nicht einen einzigen zu holen.

Destruction – Mad Butcher

Lala (nach Einsetzen des Gesangs): »Destruction! Aber ich komme nicht auf den Titel. Schmier wird uns in den Hintern treten (lacht).«

Jeanine: »Destruction kennen wir natürlich gut, weil Schmier unser Manager ist. Romana (Kalkuhl, g. - mbl) ist gut mit ihm befreundet, daher kommt die Connection.«


Warlock – After The Bomb

Jeanine: »Sind das Maiden? Oder Priest?«

Es ist eine deutsche Band, und zumindest der Albumtitel könnte euch bekannt vorkommen.

Lala: »Helloween? (Beim ersten Gesangston:) Nein, da singt Doro, dann sind es Warlock. Wir werden ab und zu mit ihnen verglichen, was uns sehr ehrt, weil sie zur Ursuppe des Heavy Metal zählen. Dann ist das bestimmt eine Nummer von „Burning The Witches“, oder?«

Genau!

Lala: »Yes! Aber den Songtitel weiß ich leider nicht.


Judas Priest – Necromancer

Jeanine: »Das kommt mir bekannt vor.«

Lala: »Das sind Judas Priest, oder?«

Ja, ein Song von der neuen Platte.

Jeanine: »Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich die Scheibe noch nicht richtig gehört habe. Judas Priest sind aber ein großer Einfluss für uns und deshalb sehr wichtig.«

Lala: »Wir sind alle große Fans der Band, vor allem Seraina (Telli, v. - mbl). Priest sind Legenden!«

King Diamond – The Wedding Dream

(Beim Intro gucken beide fragend.)

Jeanine: »Ich kenne das, aber mir fällt der Name nicht ein. Das ist aber nicht Dio, oder?«

Nein. Er ist bekannt für seine schwarz-weiße Schminke.

Lala: »Alice Cooper? Nee, Quatsch, der ist ja nicht so geschminkt. Ich komme auch nicht drauf.«

Das ist King Diamond.

Lala: »Peinlich, das hätten wir wissen müssen (lacht).«

Jeanine: »Und ich habe bei dem Tipp mit der Schminke noch an Kiss gedacht (lacht).«

Sanctuary – Into The Mirror Black

(Beide wirken ratlos.)

Der Sänger der Band ist letztes Jahr verstorben und hatte bei Auftritten gerne einen Cowboyhut auf.

Jeanine: »Da muss ich an Lemmy denken, aber der klingt anders und ist ja auch schon etwas länger tot. Ich habe keine Ahnung.«

Lala: »Ich auch nicht.«

Die Band heißt Sanctuary.

Jeanine: »Die kenne ich leider gar nicht.«


U.D.O. - Hungry And Angry

Jeanine: »Vom Groove her könnten das fast ZZ Top sein. Aber das passt vom Sound nicht.«

Das ist die Soloband eines ehemaligen Mitglieds einer legendären Band.

Jeanine: »Ross The Boss vielleicht? Nein? Das kommt mir total bekannt vor! Wer ist das?«

U.D.O., die Band des ehemaligen Accept-Sängers Udo Dirkschneider.

Lala: »Da hätten wir auch drauf kommen können. Immerhin haben wir drei von sechs erkannt, das ist besser als erwartet (lacht).«

Bands:
BURNING WITCHES
Autor:
Maximilian Blom

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.