News

News 10.09.2019, 10:26

GUNS N' ROSES - Slash bestreitet Song-Beitrag zum "Terminator"-Soundtrack

GUNS N' ROSES-Gitarrist Slash zufolge wird die Band keineswegs einen neuen Track zum Soundtrack des Films "Terminator: Dark Fate" beisteuern. Dahingehende Gerüchte negiert der Musiker.

In der Radiosendung "Trunk Nation" auf SiriusXM stellte Slash unmissverständlich klar: "Da gibt es nichts im "Terminator"-Film. Diese Gerüchte verselbständigen sich und bekommen dann ein Eigenleben. Und man kann sie einfach nicht mehr einfangen. Sie fliegen einfach mit dem Wind. Aber wie auch immer, da ist nichts dran."

Dass GUNS N' ROSES allerdings an neuer Musik arbeiten, will Slash nicht abstreiten: "Ganz offensichtlich weiß jeder, dass wir an neuem Material arbeiten, was wirklich aufregend ist. Und darauf liegt unser Fokus in der Hauptsache."

Ob die Band ihre Fans mit mehreren Singles oder einem ganzen Album versorgen wird, kann der Gitarrist noch nicht mit Sicherheit sagen, hat aber eine Vermutung: "Ich glaube, letzten Endes will doch jeder, dass ein Album veröffentlicht wird. Ich denke, das hat sich nicht so sehr verändert (...). Ich schätze, dass wir letztlich ein ganzes Album rausbringen werden."

Das komplette Interview mit Slash könnt ihr euch anschließend anhören. Viel Spaß!

Bands:
GUNS N' ROSES
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos