News


Pic: Krogography

News 11.06.2021, 14:21

MERCURY CIRCLE - 'Black Mirrors'-Clip online gestellt

MERCURY CIRCLE koppeln den Song 'Black Mirrors' von ihrer kommenden Platte "Killing Moons" aus. Das Musikvideo könnt ihr euch ebenfalls schon anschauen.

Das MERCURY CIRCLE-Album "Killing Moons" erscheint am 8. Oktober via Noble Demon. Das "New Doom"-Kollektiv wurde 2018 von Jaani Peuhu (ICONCRASH und SWALLOW THE SUN) ins Leben gerufen und besteht aus (ex-) Mitgliedern von CHILDREN OF BODOM, SLEEP OF MONSTERS und mehr. Über 'Black Mirrors' und die Hintergründe des Stücks verrät Mastermind Jaani Peuhu (v./g./synths):

"John Dee (13. Juli 1527 - 1608 oder 1609) war ein anglo-walisischer Mathematiker, Astronom, Astrologe, Lehrer, Okkultist und Alchemist. Er war der Hofastronom und Berater von Elizabeth I. und beschäftigte sich viel mit Alchemie, Wahrsagerei und hermetischer Philosophie. Die Texte für 'Black Mirrors' sind eine Mischung aus Herzensangelegenheiten und Okkultismus. Am Anfang hören wir eine Prophezeiung von Nostradamus, bevor wir in eine dunkle und wahnhafte Welt eintauchen - ein Ort für das verlassene Herz, wo das Licht von John Dees schwarzem Spiegel reflektiert wird. Musikalisch geht es eher in Richtung Goth Rock als in Richtung Doom Metal. Als ich den Song schrieb, stellte ich mir vor, wie QUEEN mit einem Goth-Rock-Twist klingen würde. Ich bin ein Fan von großen Refrains und Achtzigerjahre-Goth-Beats."

Die "Killing Moons"-Tracklist:

01. The Gates Wide Open
02. Black Mirrors
03. You Open Up The Earth
04. Killing Moons
05. Seven Archangels
06. Call On The Dark
07. Avalanche
08. An Arrow
09. Like Matches
10. Death Poem

MERCURY CIRCLE sind:

Jaani Peuhu - Gesang, Gitarre, Synths (SWALLOW THE SUN, HALLATAR)
Jussi Hämäläinen - Gitarre, Synths, Backing Vocals
Juppe Sutela - Gitarre (TO/DIE/FOR)
Ande Kiiski - Bass
Jaska Raatikainen - Drums (ex-CHILDREN OF BODOM)

Bands:
MERCURY CIRCLE
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos