News

News 29.06.2020, 12:56

"Painted In Blood"-Ausstellung ab kommendem Freitag im Turock

Die Ausstellung "Painted In Blood" der Künstler Thomas Ewerhard, Björn Gooßes und Jan Meininghaus startet am kommenden Freitag um 19 Uhr für insgesamt vier Wochen im Essener Turock.

Nachdem Konzerte und Disco-Abende im Turock in Essen aufgrund der Corona-Pandemie nachwievor nicht stattfinden dürfen, kann der Club nun jedoch eine andere Art von Veranstaltung realisieren: Am kommenden Freitag startet um 19:00 Uhr die Ausstellung "Painted In Blood". Für insgesamt vier Wochen können daraufhin die Werke der Künstler Thomas Ewerhard (AVANTASIA, VOLBEAT, AMON AMARTH, DORO, EDGUY, SPOCK'S BEARD, THRESHOLD), Björn Gooßes (DEW-SCENTED, MESSIAH, BONDED) und Jan Meininghaus (KREATOR, BOLT THROWER, OVERKILL) im Turock bestaunt werden, die bereits unzählige Coverartworks, T-Shirts und Plakate gestaltet haben.

Nach der Eröffnung am 3. Juli 2020 um 19:00 Uhr läuft die "Painted In Blood"-Ausstellung insgesamt vier Wochen lang, der Eintritt ist frei.

Autor:
Simon Bauer

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.