News

News 15.04.2021, 16:29

POSSESSED - Jeff Becerra erholt sich von Lappenoperation

POSSESSED-Frontmann Jeff Becerra musste vor einigen Wochen einen komplizierten Eingriff vornehmen lassen und erholt sich nun von der Operation.

Der POSSESSED-Frontmann (Foto Mitte) hält seine Fans via Instagram über seinen Gesundheitszustand auf dem Laufenden: "Die sechste Woche nach der Operation. Ich hatte eine wiederaufbauende Hautlappenoperation, was im Grunde bedeutet, dass an meinem Steißbein ein Stück Fleisch ausgeschnitten wurde, runter bis auf den Knochen, der Knochen wurde abgeschliffen und all das tote Knochengewebe wurde entfernt. Danach wurde ein hufeisenförmiger Einschnitt um meine Pobacken herum vorgenommen und filetiert, dann noch ein Schnitt an der Seite in Richtung meines Rückens, damit das ganze Stück so gedreht werden kann, dass es die Wunde bedeckt. Das Ganze wird dann von Innen zusammengenäht, dann noch mal in der Mitte des Fleisches, und runderhum überall zusammengeklammert. Ein besonderer Dank geht an meinen plastischen Chirurgen Dr. Charles P Virden MD Reno Nevada (großer Respekt). Diese Operation hat mir vielleicht das Leben gerettet."

Jeff Becerra sitzt wegen einer Schussverletzung, die er bei einem Überfall erlitt, seit rund 28 Jahren im Rollstuhl. Gute Besserung, Jeff!

Bands:
POSSESSED
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos