News

News 10.01.2022, 11:24

QUEENSRYCHE - Casey Grillo spielt Drums auf kommendem Album

QUEENSRYCHE-Live-Drummer Casey Grillo wird beim nächsten Album der Band am Schlagzeug sitzen, wie er nun bestätigte.

Auf QUEENSRYCHEs letzter Platte "The Verdict" hatte Sänger Todd La Torre die Drums eingespielt, da Scott Rockenfield nicht zur Verfügung gestanden hatte. La Torre ließ damals schon anklingen, dass der Schlagzeuger vielleicht nicht mehr zur Band zurückkehren werde, nachdem er sich zunächst eine Auszeit genommen hatte, um Zeit mit seinem jüngsten Sohn zu verbringen. Casey Grillo (Foto 2.v.r.) war seit 2017 live für Scott eingesprungen. Im Gespräch mit "SW Wall Music", das ihr euch unten anschauen könnt, berichtet Casey über seine Kollaboration mit QUEENSRYCHE:

"Wir haben hier in Florida einige Schreibsessions gehabt. In den letzten eineinhalb Jahren während der Covid-Pandemie schickte mit Michael (Wilton, Gitarrist) Tracks und ich nahm etwas dazu auf. Einige dieser Songs wurde zu etwas, das auf dem Album auftauchen wird. Ich habe auch auf ihrem letzten Album schon einige Songs gespielt. Ich spielte Percussions auf einem Bonus-Ding, ich glaube, es wurde nur in Europa veröffentlicht. Aber dafür nahm ich einige Songs auf. Ich habe also tatsächlich schon mal für ein Album mit ihnen zusammengearbeitet - aber eben auf Umwegen."

Bands:
QUEENSRYCHE
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos