Review

Reviews 7.5

ALESTORM

Sunset On The Golden Age

Ausgabe: RH 327

Napalm/Universal (48:42)
Die Piratentruppe ALESTORM weicht auch auf ihrem vierten Studioalbum allenfalls marginal von ihrem bewährten Erfolgsrezept ab und kredenzt ihren Hörern einen Mix aus klassischem Heavy Metal (mit dezenten Thrash-Einlagen), traditionellem Folk und raubeinigen bis schlüpfrigen Seefahrertexten. Sänger Christopher Bowes krächzt herrlich authentisch ins Micro (im Gegensatz zu Taio Cruz, von dem ´Hangover´ im Original stammt, nimmt man ihm die Lyrics sofort ab), die Instrumentalisten machen einen durchweg guten Job, und auch sonst ist alles im Lot. Generell mag die Mucke der Schotten vielleicht keinen hohen Anspruch, dafür aber umso höhere Partykompatibilität haben - und das ist doch auch was. Trinkt aus, Piraten, yo-ho!

Autor:
Jens Peters
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos