Review

Reviews 7.5

ALL SYSTEMS GO!

All Systems Go

Ausgabe: RH 150

ALL SYSTEMS GO sind fast so etwas wie eine All-Star-Band des Popcore-Movements. Neben den beiden Big Drill Car-Recken Frank Daly (v./b.) und Mark Arnold (g.) zockt mit The Doughboys-Gitarrist/Sänger John Kastner nämlich ein weitere Lichtgestalt dieser Szene bei den Kanadiern. Produziert vom niemand Geringerem als Daniel Rey, der schon so unterschiedlichen Kapellen wie den Ramones, den Misfits, Entombed und L7 auf die Sprünge half, läuft "All Systems Go" auf Anhieb prima rein. Ähnlich wie No Use For A Name (siehe Review an anderer Stelle - Red.) setzen auch ALL SYSTEMS GO auf recht simplen Punkrock mit eingängigen Melodien und poppigen Refrains, der zum Pogen förmlich einlädt. Mehr gibt es zum Erstling der Herren Kastner & Co. eigentlich nicht zu sagen. Ach, eins noch: Mit 'Subzero' hat das Kleeblatt auch einen Song am Start, den Mr. Rey und Mr. Ramones himself, Dee Dee Ramone, gemeinsam verfaßt haben.

Autor:
Buffo Schnädelbach
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos