Review

Reviews 7.5
Death Metal

CORROSIVE

Death As A Process

Label: Black Sunset/Alive
Dauer: 44:41
Erscheinungsdatum: 03.06.2022
Ausgabe: RH 421

Drei Jahrzehnte nach „Butchered At Birth“ übermannt einen bei Betrachtung der Mettleichen auf dem Cover von „Death As A Process“, fünftes Album der Marburger CORROSIVE, ein ausgiebiges, fiependes Hundegähnen. Die Musik hingegen, ein traditionelles, aber null angestaubtes Death-Metal-Brett brutalen Zuschnitts, langweilt zum Glück überhaupt nicht. Sperrfeuer in guter alter Vomitory-Manier gibt es von den Jungs wie gewohnt zur Genüge, doch auch teils ausgiebige Exkurse ins Sphärisch-Nachhallende, Skandinavisch-Melodische - und sogar im schleppend-hymnischen´Necroloveicon´ mitschlendernde Type-0-Keys (Goth-Schnitten-Beglücker-Phase), wobei ein Titel wie ´When She Smells Like Warm Butter´ ohnehin sofort die Gefühlspoeten entlarvt. Oft ist es aber „einfach“ ein druckvoll produziertes, stattliches Gemetzel nach US-ler Art (bisweilen, wie in ´Your Pain Is My Gain´, Morbid-Angel-mäßig verschachtelt), aber auch diverser holländischer und, wie bereits dargestellt, skandinavischer Rollkommandos.

Autor:
Gregor Olm

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos