Review

Reviews 8.0
Hard Rock Heavy Metal

LEGIONS OF THE NIGHT

Sorrow Is The Cure

Label: Pride & Joy/Soulfood
Dauer: 56:29
Erscheinungsdatum: 20.08.2021
Ausgabe: RH 411

Huch, haben Savatage etwa unter Pseudonym das heiß ersehnte neue Studioalbum rausgebracht? Leider nicht, aber die erst 2020 gegründeten LEGIONS OF THE NIGHT machen ihren musikalischen Vorbildern auf „Sorrow Is The Cure“ alle Ehre und mit der ´Sirens´-Coverversion auch gar keinen Hehl daraus, wohin die Reise auf dieser Platte gehen soll. Sänger Henning Basse (u.a. Metalium, ex-Firewind) könnte als Urlaubsvertretung für Jon Oliva oder Zak Stevens mühelos einspringen. Davon abgesehen hat die Combo um die Dawn-Of-Destiny-Musiker Jens Faber und Philipp Bock aber auch ein unglaublich gutes Händchen für einprägsames Songwriting und große Melodien (´Walls Of Sorrow´), die diese Platte zu einer wahren Ohrwurm-Maschinerie machen. Von Savatage inspiriert - ja. Geklaut? Mitnichten. Überraschend gutes Debüt, das die Spannung steigen lässt, wohin es für diese Truppe noch gehen wird!

Autor:
Alexandra Michels
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos