Review

Reviews

PARADISE LOST

Tragic Illusion 25 (The Rarities)

Ausgabe: RH 318

Century Media/EMI (59:31)

Eigentlich gibt es nicht Schlimmeres als Compilations mit raren Tracks und unveröffentlichten Songs, eben die typische Resteverwertung von Plattenfirmen. Denn wenn es nicht gut genug fürs Album war, warum soll dann ausgerechnet eine ganze CD mit dieser Ausschussware ein Hörerlebnis sein? Es spricht für die Qualitäten von PARADISE LOST, dass diese CD zum Bandjubiläum eine durchweg angenehme, ungezwungene Angelegenheit mit gut klingenden Songs geworden ist. Es gibt sogar Ausreißer nach ganz oben. Das Spear-Of-Destiny-Cover ´Never Take Me Alive´ ist hervorragend, der Rocker ´The Last Fallen Saviour´ ein Anwärter für den Live-Set der kommenden Tour, und die beiden neu eingespielten Versionen von ´Gothic´ und ´Our Saviour´ (Death Metal vom Debüt) sind ebenfalls über dem Strich. Mit ´Loneliness Remains´ spendiert man noch einen brandneuen Doom-Metal-Song. Fazit: Das Niveau ist durchgehend stark genug, um sich die Scheibe als glühender PARADISE LOST-Anhänger in den Schrank zu stellen.

Autor:
Holger Stratmann
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos