Review

Reviews

SODOM

Lords Of Depravity Part I

Ausgabe: RH 208

Man mag ja von Herrn Angelrippers hartmetallischen Vertonungen promillösen deutschen Liedgutes halten, was man will. Fakt ist, dass der Mann live eigentlich immer für Bombenstimmung sorgt. Gleiches gilt für diese bild-, verpackungs- und soundtechnisch (grundsolides DD 2.0) tadellos aufgemachte DVD. In gut 130 Minuten bekommt man Tom und seine Mitstreiter vor allem beim Wacken Open Air und der Wacken Roadshow 2003 zu sehen. Dazu kommen reichlich Backstageaufnahmen, zotige Interviewsequenzen, Onkel Tom beim Kampftrinken mit Fans, der legendäre Stromausfall beim Summer Breeze 2001, Proberaumaufnahmen, die Videoclips zu 'Delirium' und 'Bon Scott hab ich noch live gesehen' und einiges mehr. Alles zusammengeschnitten zu einem sehr kurzweiligen Film. Natürlich kann man die Kapitel in einem hübsch gestalteten Menü (Bierflaschen in einem Kühlschrank mit entsprechenden Plopp- und Trinkgeräuschen beim Anklicken) auch einzeln anwählen. Erwähnenswert auch die einem extrem versifften Kühlschrank nachempfundene Digipack-Verpackung.

Autor:
Andreas Stappert
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos