Review

Reviews

TALAS

Talas

Ausgabe: RH 58

Klar ist, daß bei über 600 HR/HM-Veröffentlichungen im Jahr eine überwiegende Menge Schrott unters Volk geworfen wird. Das bezweifelt wohl niemand ernstlich. Die Veröffentlichungswut hat aber auch ihre guten Seiten. Dann nämlich, wenn aus der guten alten Zeit ab und an ein Re-Release ans Licht kommt. Das Debütscheibchen der US-Band Talas gehört zweifellos dazu. Schließlich war dieses Album aus der Metal-Prähistorie (1981) hierzulande allenfalls auf dem Importweg zu ergattern. Jetzt haben alle Billy Sheehan-Fans also die Möglichkeit, noch einmal kritisch in die ersten Vinyl-Gehversuche ihres Bass-Idols hineinzuhorchen. Ohne Kritik geht's aber auch nicht. Der Sound von Talas ist recht eigenständig, erinnert zuweilen an die großen Jahre benachbarter Bands dieser Zeit wie Journey oder Cheap Trick, hat dabei aber schon einen deutlichen Tick in Richtung Melody Metal mitbekommen. Cleane, gradlinige Mucke, ab und an etwas höhenlastig bzw. beim Mix schwach ausbalanciert (war logischerweise keine teure Produktion, die Mängel sind offensichtlich), was der gute Billy mit pfundigem Groove und Bassgitarrengeknarze aber stets gut ausgleicht. Auch seine Kollegen Paul Varga (Schießbude) und Dave Konstantino (Axt) hauen ordentlich was weg, zeigen durchgängig, daß sie zur "besseren Hälfte" der Musikantengilde zählen. Große Zweifel habe ich allerdings hinsichtlich des Songwritings. Auch hier gibt's Schatten und Licht. Die Arrangements sind klar und übersichtlich, dazu mit einigen rhythmischen Ideen versehen (schon anhand dieser Scheibe wird klar, warum Billy später bei Diamond Dave bleibende Akzente setzen konnte), aber die Melodielinien haben mich wahrlich nicht vom Hocker gerupft. Hier dominiert Stilistik vor Ohrwurmqualität. Bleibt festzuhalten: Der erste TALAS-Longplayer hat für Sammler und Bass-Exzentriker sicher eine Menge zu bieten, Leute mit "normalem" Konsumverhalten oder kleiner Klingelbüchse sollten allerdings erst mal reinhören, bevor sie ihre Kohle am Tresen abdrücken.

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos