Review

Reviews 9.0

TWISTED SISTER

Live At Hammersmith

Ausgabe: RH 90

Heilige Kacke, das isses! Das Vermächtnis einer Band, die auch heute noch - ein Jahrzehnt nach dieser Live-Aufnahme - allen Möchtegern-Rock'n'Rollern zeigt, wo der Hammer hängt! Leider hatten es TWISTED SISTER zu Lebzeiten nicht geschafft, ihre unvergleichliche Palette an Hits auf ein offizielles Live-Album zu packen, auch wenn es eine ganze Reihe EPs mit erstklassigen Live-Mitschnitten gab. Aber eine TS-Show am Stück ist halt was anderes als eine Handvoll Tracks. Dieses Doppelalbum hat definitiv in jeder halbwegs vernünftigen Sammlung gefehlt. Zehn Jahre nach ihrer ersten Show im Londoner Hammersmith Odeon (die hier - ergänzt um die beiden Bonustracks 'Jailhouse Rock' und 'Train Kept A Rollin' - mitgeschnitten wurde) haben sich TWISTED SISTER endlich zusammengerauft und ihrer Karriere posthum die Krone aufgesetzt. Zu hören sind Granaten wie 'What You Don't Know' (einer der besten Live-Opener aller Zeiten), 'Stay Hungry', 'Under The Blade', 'I Wanna Rock', 'We're Gonna Make It' oder 'Destroyer', die durch Dee Sniders originelle Ansagen (zum Glück ungekürzt!) noch erheblich dazugewinnen. Kein Zweifel: Diese Scheibe muß jeder SMF (sick motherfuckin' friend of TWISTED SISTER) in seiner Höhle haben und so lange durch die Boxen jagen, bis die Nachbarn den Löffel abgeben. YOU CAN'T STOP ROCK'N'ROLL, MUTHAFUCKA!

Autor:
Götz Kühnemund
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos