News

News 16.04.2021, 13:16

DIE APOKALYPTISCHEN REITER - 'Tiki'-Video zum "The Divine Horsemen"-Album veröffentlicht

DIE APOKALYPTISCHEN REITER melden sich mit ihrem neuen Clip zum Track 'Tiki' zurück.

Zum 25. Bandjubiläum wagten DIE APOKALYPTISCHEN REITER ein Experiment: eine Session, welche ohne Proben und Vorbereitung an lediglich zwei Tagen entstand. Das 'Tiki'-Video wurde bei dieser Gelegenheit aufgenommen.

Die Band versammelte sich mit einigen Freunden und Technikern in ihrem Proberaum und beschloss, für zwei Tage die Welt und alles um sich herum zu vergessen. Am 25. und 26. Oktober 2020 wurden so über 500 Minuten völlig frei improvisierte Jam-Performances aufgenommen. Im Nachgang wurden aus diesem Rohmaterial gut 80 Minuten ausgewählt, produziert von Alexander Dietz von HEAVEN SHALL BURN, die nun in Form der Doppel-CD/Vinyl Veröffentlichung "The Divine Horsemen" vorliegen. Neben den obligatorischen Instrumenten des Quintetts wurden zudem zahlreiche Effektgeräte, Didgeridoo, Maultrommel, Djembe, Doumbek, Rig, Gong, Bongos und Framedrums im Proberaum aufgebaut. Der mehrsprachige Gesang dient hierbei, ganz im Sinne der Musik, einer Reise durch die Welt, Zeit und Kulturen.

Am 2. Juli erscheint "The Divine Horsemen" als streng limitierte Doppel-LP inklusive aufwändig gestaltetem 32-seitigen LP Booklet, sowie als limitierte 2CD, inklusive 36-seitigem Booklet und auf allen digitalen Plattformen via Nuclear Blast.

Die Band kommentiert: "Vor über zehn Jahren, während einer durchzechten Lagerfeuer-Nacht in Südtirol, sprang zum ersten Mal der Geist der '2-Tages-Platte' aus der Flasche. Im Jahr 2020, zum unserem 25. Bandjubiläum, haben wir uns selbst damit beschenkt. Fünf Freunde machen zusammen Musik, lassen sich gehen, schwelgen in der Vergangenheit und probieren sich endlos aus. Ohne Üben, Komponieren ohne Nachdenken: Musik in ihrer ursprünglichsten Form, nur für den Moment gedacht. Können wir noch die kleinen wilden Jungs von damals sein, aus denen Männer wurden, die eine Geschichte haben. Können wir uns binnen weniger Stunden selbst zerstören und neu entstehen lassen. Ein bisschen so wie früher als wir noch nichts über Musik wussten, es kein richtig oder falsch, kein Gut und Böse gab. Der Stern sollte explodieren.

Viel Spaß auf der Reise! Happy Birthday to us!"

Die "The Divine Horsemen"-Tracklist:

CD1

01. Tiki (2:32)
02. Salus (2:11)
03. Amma Guru (2:27)
04. Inka (9:19)
05. Nachtblume (1:33)
06. Aletheia (4:30)
07. Duir (12:14)
08. Children Of Mother Night (5:03)

CD 2

01. Uelewa (9:45)
02. Haka (1:59)
03. Simbi Makya (6:59)
04. Wa He Gu Ru (3:29)
05. Akhi (5:09)
06. Ymir (5:04)
07. Eg On Kar (6:18)

Bands:
DIE APOKALYPTISCHEN REITER
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos