News


Pic: Sacred Reich/Facebook

News 17.03.2020, 09:58

SACRED REICH - Ex-Gitarrist Jason Rainey verstorben

Ex-SACRED REICH-Gitarrist Jason Rainey starb am 16. März mit 53 Jahren offenbar an einem Herzinfarkt.

Jasons Frau Renee Novak bestätigte die traurige Nachricht umgehend via Facebook: "Mein Ehemann Jason Rainey starb vor einer Stunde. Höchstwahrscheinlich war es ein Herzinfarkt. Sie versuchten eine halbe Stunde lang, ihm zu helfen, doch sie konnten ihn nicht retten."

Erst im Februar hatten sich SACRED REICH von Jason getrennt, für ihn kam Joey Radziwill in die Band. Frontmann Phil Rind hatte damals angedeutet, dass Rainey aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr dazu in der Lage war, in der Band zu spielen. Nun schreibt die Band:

"In tiefer Trauer und mit gebrochenen Herzen müssen wir verkünden, dass unser Freund, Gitarrist und Gründungsmitglied von SACRED REICH, Jason Rainey, gestorben ist. Jason gründete die Band, nachdem er erst seit sechs Monaten Gitarre gespielt hatte. Mit purer Entschlossenheit und Willenskraft führte er uns durch die frühen Jahre der Band. Er arbeitete unermüdlich. SACRED REICH waren sein Leben. In den letzten Jahren hatte er einige schwerwiegende gesundheitliche Probleme. Schließlich fiel er am Montag, den 16. März einem Herzinfarkt zum Opfer. Er war 53 Jahre alt. Jason, wir wünschen dir Frieden und Liebe."

Ruhe in Frieden, Jason!

Bands:
SACRED REICH
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos