Review

Reviews
Death Metal Hardcore

ALL MEN MUST DIE

Between Two Worlds Vol. 1

Dauer: 7:39
Erscheinungsdatum: 17.12.2021
Ausgabe: RH 418

Nach mehreren Einzelsongs auf Bandcamp erscheint ALL MEN MUST DIEs erste EP vorerst ebenfalls nur digital. „Between Two Worlds Vol. 1“ soll einen Zyklus aus mehreren Kurzformaten einleiten und erzählt eine Fantasy-Geschichte, doch die nach zahlreichen Umbesetzungen gefestigte Band spielt keinen Power Metal, sondern „corigen“ Melodic Death im Fahrwasser von As I Lay Dying mit allen Schikanen. Das heißt, die Duisburger warten mit zwei satt produzierten Songs voller typischer Single-Note-Riffs auf, in denen sich aggressives Gebrüll (Strophen) und elegischer Gesang (Refrains) abwechseln. Die beiden Stücke wirken in kompositorischer Hinsicht einigermaßen unverbraucht und decken bereits das gesamte stilistische Spektrum von stampfend bis treibend ab.

* Ein Album muss her; bis dahin lasst ihr euch auf all-men-must-die.bandcamp.com knapp acht Minuten lang gepflegt vermöbeln.

Autor:
Andreas Schiffmann

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos