Review

Reviews 8.5

DROPKICK MURPHYS

The Warrior´s Code

Ausgabe: RH 218

(41:06)

The sound remains the same. Auch auf ihrem fünften Studioalbum zelebriert die schon zu Lebzeiten zur Legende gewordene Band aus Boston ihren unverwüstlichen Mix aus raubeinigem Hardcore, gediegenem Punkrock und keltischer Folklore in beeindruckender Manier. Sing-a-long with the DROPKICK MURPHYS? Aber sicher doch! Am besten mit einem halben Dutzend Pints frisch gezapften Guinness oder dem einen oder anderen „Whisky from the jar" intus, denn mit ordentlich geölten Kehlen lassen sich bierselige Hymnen wie der Titeltrack, ´Captain Kelly´s Kitchen´, ´Sunshine Highway´, ´Take It And Run´ oder ´The Auld Triangle´ im Irish Pub um die Ecke oder auf einem der schweißtreibenden Gigs der baseballbegeisterten Stimmungskanonen noch besser mitgrölen. Mit der letzten Nummer ´Tessie´ huldigt das Sextett im Übrigen den Boston Red Sox, die im letzten Jahr das erste Mal seit 1918 (!) die „World Series Trophy" gewinnen konnten.

Wer auf die Pogues, die Mighty Mighty Bosstones, The Clash, aber auch die Toten Hosen oder die Onkelz schwört, kann mit „The Warrior´s Code" nicht viel falsch machen.

Autor:
Buffo Schnädelbach
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos