Review

Reviews

SACRED REICH

Still Ignorant

Ausgabe: RH 127

Zwei Jahre nach Veröffentlichung ihrer letzten Studioscheibe "Heal" gehen SACRED REICH wieder in die Vollen. Und zwar so, wie sie es seit Beginn ihrer Karriere am besten können, denn bei "Still Ignorant" handelt es sich um ein Live-Album, das die Band in ihrer Heimatstadt Phoenix mitgeschnitten hat. Live - soviel weiß jeder, der die Band im Laufe ihrer zehnjährigen Karriere gesehen hat - kickt das Quartett ganz gewaltig, und einige nette Thrash-Klassiker hat man ebenfalls schon geschrieben. Tracks wie 'American Way', 'Independent', 'Who's To Blame?' oder 'Surf Nicaragua' sind einfach zeitlos gut und Beispiele für interessantes Songwriting. Da zudem die Produktion des Albums recht amtlich ausgefallen ist, können Die-hard-Fans bedenkenlos zuschlagen. Alle anderen, die noch nicht im Besitz irgendwelcher SACRED REICH-Studioscheiben sind, haben so zumindest die Möglichkeit, sich mit "Still Ignorant" eine Art Best of-Sampler zuzulegen. Wo könnte diese Band heute stehen, wenn ihre Karriere etwas gradliniger verlaufen wäre...

Autor:
Thomas Kupfer
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos